sammlung illustrierter bücher


Breu-2.jpg

Die Illustrata-Sammlung der Bibliothek Otto Schäfer verwahrt heute rund achthundert Titel, die meist aus dem deutschsprachigen Raum stammen. Das Schwergewicht liegt bei Inkunabeln und Frühdrucken: Knapp fünfhundert Ausgaben sind noch vor 1600 entstanden.

Zu den herausragenden Künstlern der Sammlung zählen: Michael Wolgemut, Albrecht Dürer, Hans Baldung Grien, Hans Schäufelein, Lucas Cranach d. Ä., Hans Holbein d. J, Urs Graf, der Petrarcameister, Hans Burgkmaier d. Ä., Jörg Breu d. Ä., Hans Weiditz, Erhard Altdorfer, Georg Lemberger, Virgil Solis, Jost Amman, Tobias Stimmer, Matthäus Merian d. Ä, Johann Georg Schütz, Caspar David Friedrich, Adolph Menzel, Max Slevogt, Lovis Corinth, Aristide Maillol und H.A.P. Grieshaber.